Spenden

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Zeit | Freizeitangebot | Idee | Ehrenamt | Öffentlichkeit | Engagement | Gutschein | Weitersagen | Spenden

Werden sie Vormund

für einen Minderjährigen, dessen Eltern die
elterliche Sorge nicht mehr ausüben können.

Sie vertreten, bestellt durch das Familiengericht,
ein Kind im Rechtsleben. Sie begleiten seine persönliche Entwicklung hin zu einer eigenverantwortlichen und selbstbewußten Persönlichkeit.

In Kooperation mit Familiengericht, Jugendamt, Schule, Kita, Wohngruppe… vertreten Sie zuallererst die Interessen und Wünsche des Kindes oder Jugendlichen. Dabei orientieren Sie sich am Wohl des Kindes, sind Vertrauensperson und beziehen es in Entscheidungen mit ein. Im Tandem mit einem erfahrenen Vereinsmitarbeiter übernehmen Sie dieses Ehrenamt schrittweise alleine.

– Sie freuen sich darauf, Verantwortung zu
übernehmen.

– Sie trauen sich die Zusammenarbeit mit
Behörden und mit dem Gericht zu.

– Andere Kulturen und andere Lebensweisen
interessieren Sie.

– Sie haben Durchsetzungsvermögen und
Durchhaltekraft.

– Sie bringen eine wertschätzende Haltung
Kindern und Jugendlichen gegenüber mit.

…dann kann die ehrenamtliche
Vormundschaft das Richtige für
Sie sein!

romance-1209046_1920

Werden sie Pate

für ein Kind oder einen Jugendlichen
zwischen 6 und 18 Jahren, der Begleitung
und Orientierung braucht.

Plan haben Hamburg vermittelt jungen Menschen aus belastetem Umfeld und Familien einen ehrenamtlichen Paten. Im Vordergrund steht, durch gemeinsame Freizeitgestaltung mit einem verlässlichen Beziehungsangebot Kinder und Jugendliche zu stärken:

– Sie haben Zeit und Lust sich einmal wöchentlich
mit einem Kind oder Jugendlichen
zu treffen.

– Diese Zeit gestalten Sie gemeinsam mit
dem Kind oder Jugendlichen nach seinen
Wünschen und Interessen.

– Als persönliche Bezugsperson entwickeln
Sie neue Ideen für die Freizeitgestaltung
(und darüber hinaus…).

– Sie haben Spaß daran, das Selbstbewusstsein
eines jungen Menschen zu stärken und
ihm eine positive Lebensperspektive aufzuzeigen.

…dann ist das Engagement als Pate das Richtige für Sie!

clasped-hands-541849_1280

Werden sie Betreuer

für einen erwachsenen Menschen, der seine
Angelegenheiten nicht mehr alleine regeln
kann.

Vielen erwachsenen Menschen, die wegen Krankheit oder Behinderung ihre Angelegenheiten zum Teil oder vollständig nicht mehr ohne fremde Hilfe regeln können, wird vom Betreuungsgericht ein rechtlicher Betreuer bestellt.

Im Tandem mit einem erfahrenen Vereinsmitarbeiter übernehmen Sie dieses Ehrenamt schrittweise alleine.

– Sie können organisieren und sich durchsetzen.

– Sie trauen sich die Zusammenarbeit mit Behörden und mit dem Gericht zu.
– Sie können mit verschiedenen Menschen und unterschiedlichen Lebenskonzepten
gut umgehen.

– Sie haben Freude am persönlichen Kontakt
und der Übernahme von Verantwortung.

– Sie lassen andere Menschen gerne so, „wie
sie sind“ und wollen jedem Menschen
Selbstbestimmung ermöglichen.

…dann ist das Ehrenamt
als Rechtlicher Betreuer das
Richtige für Sie!

team-spirit-2447163_1920

Wir können, was wir tun

Wir tun, was wir können

 

…und mit ihrer Unterstützung noch mehr!

Spendenkonto: 

Diakonieverein e.V.
Bank: Evangelische Bank (EB)
IBAN: DE 26 5206 0410 0006 4024 10
BIC: GENODEF1EK1

Herzlichen Dank für ihre Unterstützung !
Ihr Diakonieverein-Team